Beschleunigungsrennen 2010

Ein alljährlich interessanter Event fand am 2. Mai 2010 im oberösterreichischen Natternbach, Nähe Wels, statt. Mehr als 600 Besucher freuten sich bei strahlendem Sonnenschein über wagemutige Hobby- sowie auch Profi-Drag-Racer die sich ein kleines Stell-Dich-Ein auf der 1/8-Meile lieferten.

Bekannte Gesichter wie jenes von Bernhard Sammer (Dodge Racing Team Austria, Dodge Ram 2500, 1.050 PS) und von langjährigen Teilnehmern konnte man bei den Beschleunigungsrennen ausmachen. Neben ganz gemütlichen fahrbaren Untersätzen wie jener von Mario Grüneis aus Kopfing mit seinem Steyr Pinzgauer standen auch PS-Monster mit 2 und 4 Rädern am Start.

Ohrenbetäubender Lärm von den „Saugerbuam“ (Puch Maxi) gingen mit dem melodisch klingendem Turbo-Pfeiffen einher. Einige Kilo Gummi wie auch produziertes CO² und Rußschwaden hingen über der kleinen Ortschaft Obertresleinsbach – aber genau so lieben es die PS-Fans. Impressionen von dieser Veranstaltung sind auf meiner Flickr-Seite zu finden.

PS: Großes Lob an den Veranstalter MSC-Natternbach für dieses wirklich gelungene Event

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen